Energieaudit DIN 16247 für KMU

Energieverbrauchsanalyse: Führen Sie eine detaillierte Analyse des Energieverbrauchs des Kunden durch, um potenzielle Einsparungsmöglichkeiten zu identifizieren. Erfassen Sie Daten zu Energieverbrauchsmustern, Lastspitzen, saisonalen Schwankungen und Energiekosten.

Gebäudeinspektion: Führen Sie eine gründliche Inspektion des Gebäudes durch, um energiebezogene Schwachstellen zu identifizieren. Überprüfen Sie die Gebäudehülle, Isolierung, Fenster und Türen, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Beleuchtungssysteme.

Thermografie-Analyse: Verwenden Sie Infrarotthermografie, um Wärmeverluste und Undichtigkeiten in der Gebäudehülle zu identifizieren. Dadurch können Schwachstellen wie unzureichende Dämmung, undichte Fenster oder fehlerhafte Isolierung leichter erkannt werden.

Energieeffizienzpotenzialbewertung: Bewerten Sie das Potenzial für Energieeinsparungen im Gebäude und erstellen Sie eine Liste von Empfehlungen. Berücksichtigen Sie dabei energetische Verbesserungen an der Gebäudehülle, der Heizungs- und Klimaanlage, der Beleuchtung und anderen energieintensiven Systemen.

Wirtschaftlichkeitsanalyse: Führen Sie eine Kosten-Nutzen-Analyse der vorgeschlagenen Maßnahmen durch. Zeigen Sie den Kunden die potenziellen Einsparungen bei den Energiekosten auf und berechnen Sie die Amortisationszeit für Investitionen in energieeffiziente Technologien.

Umsetzungsplan: Entwickeln Sie einen detaillierten Umsetzungsplan, der die Priorisierung der Maßnahmen, den Zeitrahmen, die Kostenschätzungen und die Zuständigkeiten enthält. Dies hilft dem Kunden, die Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen effizient zu planen und durchzuführen.

Monitoring und Bewertung: Schlagen Sie vor, ein Überwachungssystem einzurichten, um den Energieverbrauch nach der Umsetzung der Maßnahmen zu überwachen und zu bewerten. Dadurch können mögliche Abweichungen von den erwarteten Einsparungen erkannt und geeignete Anpassungen vorgenommen werden.

 

Fördermöglichkeiten: Informieren Sie den Kunden über potenzielle staatliche oder regionale Förderprogramme oder Anreize für energieeffiziente Maßnahmen. Helfen Sie ihnen bei der Beantragung von Fördermitteln und unterstützen Sie sie bei der Erfüllung der erforderlichen Voraussetzungen.

Scroll to Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner